Die Intelligenz des Turnschuhs


 

Aus den kanadischen Wäldern erzählt man sich folgende Geschichte. Zwei Schüler einer Schule in Kanada – der eine Klassenbester, hoch-intelligent, Mathematik- und Sprachgenie,  supersportlich vom Scheitel bis zum Fuß, darüber hinaus noch ein kommunikativer Typ, den alle lieben müssen –  geht zusammen – mit dem nicht so vom Glück verwöhnten, etwas schrulligen Klassentrottel, der an Rechenaufgaben länger zu kauen hat, außerdem nicht immer die angemessenen Worte findet, wenn es darum geht mit dem anderen Geschlecht ins Gespräch zu kommen und zu guter letzt auch alles andere als die Figur eines Sportolympioniken besitzt – im Wald spazieren. Als sie eine große Lichtung betreten, baut sich unvermittelt ein riesiger, finster brummender Grizzlybär vor den beiden auf.

Unser hoch-intelligenter supersportlicher Klassenbester, berechnet sofort seine Überlebenschancen und ermittelt ein fatales Ergebnis: Da er nur 10,4 auf hundert Metern laufen kann, wird der Bär mit seiner Ausdauer und seiner Antrittsstärke ihn einholen. Jede seiner weiteren Berechnungen bestätigt die Ausweglosigkeit der Situation.

Der Klassentrottel sieht den Bär, überlegt keine Sekunde, dreht sich auf dem Absatz um und rennt was das Zeug hält davon.
Der Bär kann ja schließlich immer zuerst mal nur einen schnappen.

Bisweilen wünschte ich unseren Politikern öfter diese Intelligenz des Turnschuhs.

Ernesto O.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s