Formel des Tages: Wir sind nicht allein.


 

Gibt es außerirdisches Leben; gibt es sogar außerirdische  Zivilisationen im Weltall, die in Lage wäre mit uns kommunizieren wenn sie wollten?

Zwar wird der Drake-Gleichung gerne die Wissenschaftlichkeit abgesprochen, dennoch besteht mit ihr die Möglichkeit abzuschätzen wie groß die Anzahl (N) der technisierten Zivilisationen in Sternsystemen der Milchstraße ist,  zu denen wir Kontakt aufnehmen könnten:

 N = R* · fp · ne · fl · fi · fa · fL

Dabei bedeutet:

R* = mittlere Sternentstehungsrate pro Jahr in der Milchstraße  (5-20)
fp = Anteil obiger Sterne mit Planetensystem (10-20%)
ne = Anzahl der Planeten in Lebenszone (1 bis 5)
fl = Anteil der Planeten mit Leben  (10% bis 20%)
fi = Anteil der Planeten mit intelligenten Zivilisationen (bis  50%)
fc = Anteil intelligenter Zivilisationen mit Kommunikationsinteresse (10% bis 40%)
fL = Lebensdauer einer Zivilisation (1/1.000.000 + x Jahre)

Das Problem der Drake-Gleichung ist, dass für die einzusetzenden Zahlen wenig brauchbare Daten zur Auswertung  verfügbar sind, so dass je nach Ansatz sehr kleine oder sehr große Werte für N als Ergebnis am Ende stehen. Sicher ist jedoch, dass N > 0 sein muss.

Daher kann man zumindest davon ausgehen, dass es intelligentes Leben mit Bewusstsein in unserer Galaxie gibt. Sofern es nicht in der Milchstrasse so etwas wie einen „Speckgürtel des Lebens“ existiert, der vorgibt dass sich Leben prinzipiell häufiger in bestimmen Zonen (zum Bsp. Randlage äußerer Spiralarme oder besonders C-Staub haltigen Gebieten) verwirklicht, muss man allerdings davon ausgehen, dass Leben mit den nötigen Qualifikationen für interkosmische Kommunikation sich durchschnittlich erst im Umkreis von 750 LJ findet. Was bedeutet, dass selbst bei genauer Ausrichtung des „Kommunikationsstrahls“ es 750 Jahre dauert bis ein Signal beim interstellaren Partner ankommt.

 

Ernesto O.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Formel des Tages: Wir sind nicht allein.

  1. Pingback: Formel des Tages: Das Harry Potter Formel | Raumzeitwellen Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s