1 + 1 = 5 Quantensprünge am Freitag

pfeil-rot   Translate



Quantensprünge am Freitag:  1 + 1 = 5


Ja, richtig gelesen. 1 + 1 ist keineswegs immer zwei, bisweilen ist das auch anders.
Einstein wusste das. Zum Beispiel werden bei einer neutroneninduzierten Kernspaltung – Quelle Wikipedia – , 1+1 = 5 neue Teile (2+3) geschaffen.

Mit normaler Mathematik kommen wir hier nicht weiter. Den Vorwurf, dass bei dieser Rechenweise ja Äpfel (Neutron) mit Birnen (Atom) verglichen werden, können wir leicht abweisen. Wenn wir sagen, dass nur gleiches mit gleichen verglichen werden darf, dann sieht die Rechnung keineswegs besser aus: (Birnen/Atome) 1 + 0 = 2 und (Äpfel/Neutronen) 1 + 0 = 3 Betrachten wir Äpfel und Birnen als gleichwertiges Obst, dann ist 1 + 1 = 2 + 3 = 5. Sieht paradox aus,  die Situation läuft uns aus dem Ruder.  Auch in der Politik läuft es zur Zeit aus dem Ruder und deshalb zolle ich der Politik mehr Aufmerksamkeit als ich der Natur üblicherweise zolle.

Nazi-Methoden

Einstein erlebte diese Situation zwischen 1929 und 1945. Er sah wie seine Heimat, ja die ganze Welt, von radikalen Faschisten mit antisemitischer Attitüde in ein Inferno getrieben wurde. Während Einstein sich unfreiwillig mit den „Nazi-Methoden“ auseinander setzen musste, bevor Europa und die ganze Welt im Inferno des 2.Weltkrieges glühte, können wir heute noch in Ruhe diese Methoden analysieren. Eine typische Methode der Nazi war es die Emotionen der Menschen aufzuwiegeln, bis eine Mischung aus Angst und Euphorie Daueralarm im Kopf auslöst. Während die Nazis so ganz Deutschland unterjochten (Stufe 1) waren sie freundlich und sogar nett zum Ausland, siehe Olympiade 1936.  Es wurde sogar 1934 ein Freundschaftsvertrag mit Polen geschlossen. Kaum waren die Deutschen in der Hand des Hitler-Systems, kam das Ausland an die Reihe (Stufe 2). Man hat einfach gegenüber dem deutschen Volk publiziert, dass die anderen feindselig seien und „Lebensraum und  Heimat“ der Deutschen bedrohen. Am 1. September 1939 gipfelte die Lügenpropaganda darin, dass angeblich das Deutsche Reich bei Danzig auf der „Westerplatte“ von Polen angegriffen wurde. Selbstverständlich musste man dann ab 5.45 zurückschießen (Stufe 3). Der große Endsieg war jedoch eine totale Fehlplanung des „unfehlbaren“ A.Hitler, der weltweit 60-70 Millionen Menschen zum Opfer fielen.

Methode 17

Die Technik der Nazis wurde inzwischen überall verfeinert. Die Anderen werden solange provoziert bis sie sich (obwohl zu schwach) zum Krieg hinreissen lassen. Beim Emotionen aufwiegeln erleben wir gerade ein Dejavu in der Türkei. Erdogan und seine AKP arbeitet nach der gleichen runderneuerte Methode. Erst mit Emotionen und Angst das türkische Volk auf Spur bringen (Stufe 1). Dabei kann die Macht hungrige AKP bei Stufe 2 nicht einmal bis nach der Volksabstimmung abwarten. Bereits jetzt wird Europa zum Aggressor hochstilisiert (Stufe 2), angeblich bereitet die EU einen „Religionskrieg“ vor. Gut vorstellbar, dass das Regime Erdogan in größenwahnsinniger Selbstüberschätzung in der Ägäis versucht Inseln zu besetzen oder in Zypern die Grenzen verschieben will, und der EU einen Angriff in die Schuhe schiebt (Stufe 3).Soweit muss es aber nicht kommen; Stufe 3 kann wirksam durch ein einfaches HAYIR verhindert werden. Denn Erdogan macht viele Fehler und schadet der Türkei nicht nur wirtschaftlich und zwischenmenschlich massiv. Sollte Erdogan mit seinen Ambitionen als neuer „Sultan“ scheitern, Alleinherrscher über das Schicksal der Türkei zu werden, so besteht eine gute Chance, dass die Türkei in 1-2 Jahren wieder den Anschluss an die restliche Welt gefundenhat.

 

5  x  H a y i r

Argument 1:
Krieg und Militärische Operationen gegen Greise, Frauen und Kinder. Mord, Folter und Deportation von unschuldigen Kurden.
Beispiel: Wie-Erdogan-den-Suedosten-zerstoert

Argument 2:
Morddrohungen und radikalen Hass gegen Menschen, die „nein“ zur Verfassungsänderung sagen
Beispiel: Yueksel-nein-initiative-hessen

Argument 3:
Türkei – ein großes Gefängnis. Polizei verhaftet tausende unschuldige Türken.
Beispiel : Menschenrechtler-prangern-folter-in-türkischen Gefängnissen an

Argument 4:
Rascher Währungszerfall während die Erdogan Regierung die Wirtschaft in den Selbstmord treibt.
Beispiel : Kein-zollfreies-getreide-mehr aus russland-in die tuerkei – Kühe werden ausgewiesen

Argument 5:
Verfassung- und Gesetzesbruch durch die türkische Regierung/Erdogans AKP – Autoritäre Willkür regiert schon jetzt.
Beispiel:  Artikel 94/A: „Im Ausland kann kein Wahlkampf betrieben werden.” Die  AKP von R.T.Erdogan hat das Gesetz 2008 selbst eingeführt

 

Wer jetzt noch Evet sagt – muss sich wie 1945 am Ende der Nazi-Diktatur – fragen lassen: Warum hast du nicht nein gesagt?

Ernesto O.

 

 

 

 

Ernesto O.

AFTERWORK: Lawinen-Mathematik

 

Als Ana-Logiker finde ich es natürlich super wenn Finanzpolitiker Vergleiche zwischen Mensch und Natur anstellen, bietet es mir doch Gelegenheit meinem Hobby zu frönen und dabei auch noch etwas Lawinenforschung zu betreiben. Doch obacht; es genügt nicht nur zählen zu können, man muss auch die Mathematik der Lawine verstehen. So könnten wir meinen, dass der Bundesfinanzminister, wenn er mit Menschen-Lawinen jongliert, eigentlich weiss was er da so erzählt. Doch weiss er es wirklich?

Bei einer Lawine beobachtet man zunächst, wie von einem Punkt ausgehend explosiv zunehmend (exponentiell) immer mehr Schneemassen das Tal hinabstürzen*. Im folgenden YouTube-Video lässt sich sehr gut erkennen wie aus zwei kleinen exponentiell wachsenden Anfangslawinen sich am Ende eine absolut übergroße Lawine bildet.

 

Ursächlich für  dieses Verhalten eine Kettenreaktion, die deshalb entsteht weil ein labiles Gleichgewicht zwischen Hangneigung und Schneemasse vorliegt. In einem labilen Ausgangszustand genügt bereits eine einziger Anstoss um 2 (3, 4…) oder mehr weitere Reaktionen auszulösen, die wiederum 2 (3, 4…) oder mehr Reaktionen auslösen, so dass die Anzahl der Reaktionen mit jedem folgenden Schritt exponentiell bzw. explosiv anwächst. Im Unterschied etwa zum Dominoeffekt, bei dem zumeist ein Stein nach anderen fällt.

Werden also beim Start jeweils zwei neue Teilchen in den Reaktionsablauf einbezogen so folgt:

für x2: 2  4  8  16  32  64  128  256  512   1024  2048 …..

für x3: 3  9  27  81  243  729  2187  6561  19683   59049   177147

für x4: 4  16  64  256  1024  4096   10384  65635   262144   1048576   4194304

Für x5 sind es nach elf Schritten bereits  …… 48 828 125  Teilchen, die an der Reaktion teilnehmen.

Diese Wirkung lässt sich sehr schön mit Mausefallen demonstrieren, auf denen jeweils 2-3 Tischtennisbälle liegen**:

 

Die Vermehrung der Menschheit zwischen dem 16. und 20. Jhd. war zwar enorm, wurde aber vor allem durch die beiden letzten Weltkriege wieder ausgebremst.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/8a/World-pop-hist-de-2.png

https://de.wikipedia.org/wiki/Bev%C3%B6lkerungsentwicklung

 

Die Vernunft, Gottes bestes Geschenk an uns Erdlinge, hat seitdem dazu geführt, dass selbst in Ländern wo man dies eher nicht erwartet die Geburtenzahlen fallen…
Geburtenrate Naher IRAN IRAK SAARGeburtenrate GR RUS TR

Geburtszahlen s. Google-Search

Bei der Vermehrung der Menschheit handelt es sich also weder um ein explosives Wachstum wie es bei Hefepilzen oder Bakterien zu beobachten ist, noch um den Typus einer thermonuklearen Kettenreaktion. Deshalb gibt es auch keine Flüchtlingslawine, wie sie Herr Schäuble beschreibt. Zählen genügt eben nicht man muss halt auch rechnen können. Oder wollte der Finanzpolitiker vielleicht etwas ganz anderes mit seinem Vergleich bezwecken?

Der Strom der Flüchtlinge bildet vielmehr ein typisches Börsenphänomen ab. So steigen oder fallen Aktien üblicherweise heftig bei Änderung der Nachrichtenlage. Fluchtbewegung ist demnach doch nichts anderes als eine zu erwartende Reaktion auf die Zunahme von Krieg und wirtschaftlichem Elend – das war in Europa so zwischen 1492 u. 1648,  nach Napoleon im 19.Jhd. und zwischen 1945-55 als Folge des WK II, warum sollte dies nun bei den zunehmenden kriegerischen Auseinandersetzung seit 1990 anders sein.

Der Anstieg der Flüchtlinge wird enden wenn der Krieg endet.

Ernesto O.

 

 

*Für Schneebretter gilt dies nur dann, wenn sie sich beim Abgang in eine Staublawine umwandeln.

** Die YouTubefilm sind zwar beeindruckend, aber auf den Mausefallen liegt jeweils nur ein Ball, so dass zwar parallel verlaufende Ereignisse entstehen, genau genommen aber  nur eine Mausefalle nach der anderen getroffen wird.  (vgl. aber Kettenreaktion bei atomarer Kernspaltung)

 

 

Die Intelligenz des Turnschuhs

 

Aus den kanadischen Wäldern erzählt man sich folgende Geschichte. Zwei Schüler einer Schule in Kanada – der eine Klassenbester, hoch-intelligent, Mathematik- und Sprachgenie,  supersportlich vom Scheitel bis zum Fuß, darüber hinaus noch ein kommunikativer Typ, den alle lieben müssen –  geht zusammen – mit dem nicht so vom Glück verwöhnten, etwas schrulligen Klassentrottel, der an Rechenaufgaben länger zu kauen hat, außerdem nicht immer die angemessenen Worte findet, wenn es darum geht mit dem anderen Geschlecht ins Gespräch zu kommen und zu guter letzt auch alles andere als die Figur eines Sportolympioniken besitzt – im Wald spazieren. Als sie eine große Lichtung betreten, baut sich unvermittelt ein riesiger, finster brummender Grizzlybär vor den beiden auf.

Unser hoch-intelligenter supersportlicher Klassenbester, berechnet sofort seine Überlebenschancen und ermittelt ein fatales Ergebnis: Da er nur 10,4 auf hundert Metern laufen kann, wird der Bär mit seiner Ausdauer und seiner Antrittsstärke ihn einholen. Jede seiner weiteren Berechnungen bestätigt die Ausweglosigkeit der Situation.

Der Klassentrottel sieht den Bär, überlegt keine Sekunde, dreht sich auf dem Absatz um und rennt was das Zeug hält davon.
Der Bär kann ja schließlich immer zuerst mal nur einen schnappen.

Bisweilen wünschte ich unseren Politikern öfter diese Intelligenz des Turnschuhs.

Ernesto O.